Geschichte und Gegenwart Rodenkirchen in Zahlen Rodenkirchen in Bildern Roonkarker Mart

Lage von Rodenkirchen

Im Herzen der Wesermarsch, genau zwischen Brake und Nordenham ist Rodenkirchen zu finden, direkt gelegen an der Schweiburg, einem Nebenarm der Weser.

Die Lage von Rodenkirchen war mal ganz einfach zu erklären: Dort, wo die B437 und die B212 aufeinander treffen, liegt Rodenkirchen.

Mittlerweile ist das ganze jedoch etwas komplizierter geworden, da Rodenkirchen eine Ortsumgehung bekommen hat und diese alte Regel nicht mehr gilt. Doch wer auf einer der beiden Bundesstraßen unterwegs ist, kann die Wegweiser nach Rodenkirchen kaum verfehlen.

Wer aus Richtung Süden nach Rodenkirchen kommt, verlässt in Oldenburg die Autobahn und fährt die B211 in Richtung Brake/Nordenham. In Brake angekommen biegt man links ab auf die B212 in Richtung Rodenkirchen/Nordenham. Nach etwa 8 km (vor der ersten Brücke über die B212) biegt man links in Richtung Rodenkirchen ab. Die alte B212 führt dann direkt nach Rodenkirchen rein.

Aus Richtung Westen verlässt man die Autobahn am besten an der Ausfahrt Varel/Bockhorn und fährt dann in Richtung Varel/Nordenham. Nachdem man die Stadt Varel und die Ortschaften Diekmannshausen und Schweiburg durchquert hat, kommt man an der Ortschaft Schwei vorbei. Ca. 7 km hinter Schwei biegt man dann rechts in Richtung Rodenkirchen ab. Diese Straße führt dann ebenfalls direkt in den Ort rein.

Aus Richtung Osten und Norden konnte man uns bis Januar 2004 nur mit der Fähre erreichen - mal abgesehen von unseren Wesermarsch-Nachbarn aus Nordenham, bzw. Butjadingen. Seit dem 20.01.04 sind wir allerdings auch durch den neu erbauten Wesertunnel zu erreichen. Wenn man den Tunnel durchquert hat, fährt man weiter auf der B 212 in Richtung Brake und verlässt diese gleich wieder an der ersten Abfahrt in Richtung Rodenkirchen. Und auch diese Straße führt direkt in den Ort hinein.

Nun dürfte es für euch wohl kein Problem mehr darstellen, nach Rodenkirchen zu finden.